F-2 Junioren siegen dankt 20 Meter Traumtor

Am Samstag, den 09.05.2015 empfingen unsere F-2 Junioren den VfR Flamersheim 2.

 

Anders wie in den beiden vorigen Spielen, dominierten unsere Kids die ersten Minuten des Spiels.

Daher war das 1:0 nur eine logische Konsequenz. Im Mittelfeld eroberte Konstantin den Ball. Eine wunderschöne Passkombination zwischen Konstantin und Elias P. riss die Abwehr auseinander und mit einem Traumpass setzte Elias P. unseren Stürmer Magnus ein, der dann eiskalt zum 1:0 einnetzte.

Das 2:0 ging wiederum durch einen Ballgewinn im Mittelfeld voraus. Elias P. eroberte den Ball,  passte genial zu Konstantin, der auf 2:0 erhöhte.

 

Danach liessen die Kids ein wenig locker. Laufbereitschaft und Zweikämpfe wurden nicht mehr angenommen. Man gab den gegnerischen Spielern zu viele Freiräume im Mittelfeld. Ein wenig zu selbstsicher und eher man sich versah, stand es 2:3.

 

Elias P. konnte vor der Halbzeit noch zum wichtigen 3:3 ausgleichen.

 

Wie bereits in den letzten beiden Spielen wurde der Wiederanpfiff verpennt.  3:4!

 

Magnus konnte zum 4:4 abstauben. Vorausgegangen war ein präziser Eckball von Elias P. auf Magnus, der den Ball per Hacke ins Tor ablenken wollte. Der Versuch wurde geblockt, der Abpraller landete jedoch vor seinen Füßen und Magnus schob den Ball überlegt ins lange Eck.

Die Kids übernahmen jetzt das Spielgeschehen. Zoe konnte den Ball im Mittelfeld erobern und mit einem feinen Pass auf Konstantin konnte dieser ungehindert zum 5:4 einschieben.

Jetzt drehten die Kids auf. Wiederum war es Zoe, die im Mittelfeld den Ball erorberte und einen Pass in die Schnittstelle zwischen die Verteidiger spielte. Magnus konnte den Ball gekonnt mitnehmen und hämmerte aus gut 12 Meter aufs Tor. Der Ball donnerte unter die Latte. Auf oder hinter der Linie?

Wembley Tor!    Drin oder nicht drin?

Nach kurzem Augenkontakt zwischen den Trainern entschied man sich für kein Tor.

 

„Fair geht vor!“

 

Wiederum war es Magnus, der die Chance hatte auf 6:4 zu erhöhen. Alleine vor dem Torwart wollte er unbedingt per Kracher das Tor erzielen. Der Schuss war jedoch unplaziert auf den Torhüter der gegnerischen Mannschaft. Dieser bekam noch gerade die Hände nach oben und konnte parieren. Ärgerlich, da 2:1 Situation für uns. Elias P. war auf der linken Seite mitgelaufen und hatte sicherlich die aussichtsreichere Position.

 

Nun schwanden die Kräfte bei unseren Kids. Die hohe Laufbereitschaft forderte Ihren Tribut. Folge war das 5:5.

Anstoß Pass zu Laif und dieser hämmerte den Ball aus ca. 20 Meter unter die Latte.

 

6:5 für unsere Kids. Was für ein Tor! Tor des Monats!

 

 

Die Kids haben heute fussballerisch Ihre beste Saisonleistung gezeigt. Vorallem das Passspiel und die hohe Laufbereitschaft waren heute der Schlüssel zum Erfolg. Die Mannschaft wächst an Ihren Aufgaben. Der Erfolg beruht nicht nur auf den Torschützen, sondern auf der gesamten Mannschaft.

Angefangen von Niclas im Tor, über Laif, Jonas Schmitz und Tim H. in der Abwehr.

Zoe, Elias P., Nico, Konstantin im Mittelfeld und Magnus im Sturm haben Sie heute gezeigt, was in Ihnen steckt.

 

Der Dank gilt auch unseren Fans, den Eltern und den Sponsoren, die uns immer so tatkräftig unterstützen.