Sensationeller 2. Platz in Gräfrath

Unsere F Jugend hat am vergangenen Wochenende am erstmals am DFA U9 Cup teilgenommen. In der Vorrunde stand schon eine ganz harte Nuss auf dem Plan, und das war die U9 des 1. FC Köln. Aber auch den Rest des Starterfeld durfte man natürlich nicht Unterschätzen, denn auch dort waren noch Namenhafte Gegner vertreten wie z.B. der Wuppertaler SV, die Taxofit Fussballschule Köln, FC Pesch und Tura Duisburg!

Im ersten Spiel ging es direkt gegen die Jungs vom FC Köln! Unsere Jungs waren natürlich heiß wie Fritten Fett gegen den FC. Am Ende war es ein knappes und spannendes Spiel das 0:0 endete. Wir waren sogar ein Tick besser aber es hat nicht sollen sein.

Im zweiten Spiel der erste Sieg. Gegen den Vfr Krefeld gab es ein klares 4:1. Schnell zeigten die Jungs hier wer als Sieger vom Platz geht. Tore für Vernich durch 2 x Tom, Sufi und ein Eigentor.

 

Im dritten Spiel ging es gegen die U9 der Heimmannschaft Gräfrath. Das war ähnlich wie beim Spiel gegen den FC eine unerwartete harte Nuss. Gräfrath ging früh in Führung und so mussten wir offensiver Spielen und der Zeit hinterher rennen, denn es ging ja „nur“ 12 Minuten. Ein paar Minuten vor dem Ende gelang Fynn noch der Ausgleich.

Das vierte Spiel war schon ein sehr wichtiges , da wir mit zwei Unendschieden und einem Sieg knapper zweiter in der Gruppe waren. Nun ging es gegen Vohwinkel die bis dato erster in der Gruppe waren. Unsere Jungs kämpften und rannten was das Zeug hielt und wurden am Ende belohnt für ihren Kampf. Sie gewannen 2:1 gegen Vohwinkel durch Tore von Tom uns Younes.

Damit waren wir eigentlich auf einem guten Weg ins Viertelfinale. Eigentlich…..

Vohwinkel wurde nach dem Spiel gegen uns vom Turnier ausgeschlossen, weil die beiden Trainer in jedem Spiel Rabatz gemacht hatten. Somit wurden alle Spiele von Vohwinkel mit 2:0 für die Gegner gewertet und es ergab sich eine für uns nicht schöne Tabellen Situation. Wir waren plötzlich nur noch dritter und waren gezwungen das letzte Spiel zu gewinnen. Und wir mussten Tore schießen damit wir ein besseres Torverhältnis zum Gruppen zweiten bekamen falls dieser sein letztes Spiel auch gewinnen sollte. Das letzte Spiel musste mindestens mit 7:0 gewonnen werden.

Gegner war hier die U8 der SpVg Porz 09. Es mussten mindestens 7 Tore in 12 Minuten her. Das war unseren Jungs bewusst und sie legten los wie die Feuerwehr. Schnell stand es 1:0, 2:0 und 3:0. Man merkte die Jungs wollten den Sieg und spielten sich in einen kleinen Rausch. Am ende hieß es 8:0 für Vernich durch Tore von Hendrik, Younes, Fynn und 5 x Tom !

Damit waren wir hinter Gräfrath „die durch den Ausschluss von Vohwinkel in der Tabelle nicht mehr dritter sondern erster war “ und vor dem 1. FC Köln als Tabellen zweiter im Viertelfinale. Wer hätte dies vor dem Beginn gedacht das wir in die nächste Runde kommen.

Im Viertelfinale wartete dann die U9 der SpVg Porz 09. Das Spiel hatten wir gut im Griff und am Ende hieß es ganz Souverän 2:0 für Vernich durch Tore von Max und Tom. Damit war der Einzug ins Halbfinale perfekt.

Hier im Halbfinale hieß der Gegner SC Holweide aus Köln die gegen den Wuppertaler SV gewonnen hatten. Auch in diesem Spiel waren unsere Jungs wieder voll Fokussiert und spielten super zusammen. Holweide hatte nicht den Hauch einer Chance und die ein zwei Chancen die sie hatten konnte unsere Torwart Marlon parieren. Am Ende war es ein klares 3:0 für den TuS durch Tore von Fynn und 2 x Tom.

Finale…..hier ging es gegen den BV Gräfrath.

In der Vorrunde hatten wir ja schon mal das Vergnügen gegen Gräfrath zu spielen. Nach dem knappen 1:1 in diesem Spiel endete das Finale mit 0:0 und es ging ins 9 Meter Schießen.

Gräfrath gewann dies leider mit 2:0 und wir waren Turnier Zweiter.

Unsere Jungs haben ein super super Turnier gespielt und haben sich mit dem 2. Platz von 24 Mannschaften mehr als belohnt. So eine super Leistung über das gesammte Turnier war Grandios von allen Mannschaftsteilen, egal ob Torwart, Abwehr, Mittelfeld oder unser Sturm, das war eine MANNSCHAFTSLEISTUNG.