Bambinis zu Gast beim Toom Cup 2015

Zu Gast beim Toom Cup 2015 der JSG Erft 01. In einer Gruppe mit Firmenich/Satzvey, FC Rheinbach und Westhoven-Ensen.  Unsere Jungs hatten wieder richtig Lust auf Fußball und konnten den Turnierbeginn kaum erwarte.

Im ersten Spiel ging es gegen den 1. FC Rheinbach. Es war von Anfang an ganz klar wer hier Gewinnen wollte. Die Jungs spielten das ganze Spiel über eigentlich nur auf das Tor der Rheinbacher Mannschaft. Es dauerte nicht lange da stand es 1:0, Torschütze Tom. Kurz darauf das 2:0 und das 3:0. Auch hier war es Tom der traf. Den Schlusspunkt setzte Younes zum 4:0.

Danach ging es weiter mit Breiter Brust und voller Sieges Lust gegen Firmenich / Satzvey. Auch hier nur ein Spiel auf ein Tor, das von Satzvey. Schnell war auch hier klar wer als Sieger vom Platz geht am Ende des Spiels. Drei Tore durch Marlon und zwei Tore von Fynn das war die Ausbeute aus dem zweiten Turnier Spiel. So hatten wir 9:0 Tore und 6 Punkte nach zwei Spielen. Besser geht es nicht.

Nach dem im ersten Spiel Fynn im Tor war und im zweiten Spiel Tom rotierten wir noch einmal und Luis ging in dem Spiel ins Tor. Und wer dachte das Manuel Neuer mit seinen Ausflügen das Non Plus Ultra ist, der hat Luis noch nicht im Tor erlebt. Ganz wie es sich für einen Abwehrspieler gehört räumte Luis auch als Torwart so gut wie alles ab, und nicht nur im Strafraum und mit den Händen sondern auch weit im Spielfeld mit den Füßen. Beim frühen Gegentor von Westhoven konnte er allerdings nicht machen. Das erste mal im Rückstand mussten unsere Jungs nun kämpfen und sie wurden belohnt. Kurz vor Ende schoss Fynn seinen 3ten  Turniertreffer zum hochverdienten Ausgleich. So hieß es am Ende 1:1. Damit waren wir leider Tabellenzweiter, da Westhoven ein Tor mehr als wir geschossen hatte.

Im Halbfinale wartete dann der Turnier Favorit Rhein Süd Köln auf uns. Gerne hätten wir sie erst im Finale gehabt. Jetzt wieder Fynn im Tor und mit aller Konzentration auf ins Spiel. Kleine Ansprache vom Trainer und dann konnte es losgehen.

IMG_7592

 

 

Es wurde das erwartete schwere Spiel und wir mussten kämpfen gegen das gut Stehende und spielerisch gut Team aus Köln. Am Ende hieß es 2:0 für Rhein Süd. Damit blieb uns nur das Spiel um Platz 3/4!

Im Spiel um Platz 3/4 trafen wir wieder wie in der Vorrunde auf Westhoven. Hier hatten wir etwas gut zumachen. Hier gingen wir recht schnell durch Tom der seinen 4ten Turniertreffer erzielte in Führung. Leider hielt die Führung nicht lang und Westhoven glich aus. Wie erwartet war es ein enges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss der Regulären Spielzeit verletzte sich unser Abwehrspieler der auch gerade am Ball war und Westhoven nutze dies zum 2:1 Siegtreffer. Etwas geknickt nach dem Anstrengenden Spiel gingen die Jungs zur Siegerehrung.

Platz 4 von 8 ist ja auch nicht Schlecht auch wenn es hätte evtl. für mehr gereicht. Aber die Jungs hatten viel Spaß und haben über das Turnier 11 Tore erzielt. In zwei Tagen ging es weiter bei der Germania aus Lechenich zum Turnier.

Vielen Dank an die Fans sie haben unsere Jungs wieder toll Unterstützt.