fb_img_1479659126388

Tus Vernich E2 Siegreich gegen Fortuna Köln E2

Im heutigen Freundschaftsspiel durften wir in unserem Sportpark die Mannschaft von Fortuna Köln begrüßen. In einem tollen Spiel mit vielen sehenswürdigen Spielzügen was vor allem  gut für die Zuschauer war konnten wir mit 3:0 in die Halbzeitpause gehen.Nach der Pause gab Fortuna noch mal richtig Gas so das wir Probleme hatten den Vorsprung zu halten.Am Ende hieß es 5:4 für unsere E2. Toll gemacht Jungs.Wir Trainer bedanken uns beim Trainer von Fortuna Köln für den reibungslosen Ablauf und wünschen Euch viel Erfolg in Eurer noch laufenden Saison. Wir freuen uns auf ein Rückspiel bei Euch.
Großes DANKESCHÖN
20161112_120755_026_resized

Erneuter Staffelsieger TuS Vernich Tiger

Was für eine Leistung unserer Jungs. Durch ein 12:0 im letzten Spiel ( durch Tore von Tom 5x, Noah 3x, Fynn 2x, Younes 1x und ein Eigentor) zu Hause gegen den TuS Zülpich ist unsere F1 genau wie im letzten Jahr wieder Staffelmeister geworden.

Mit 8 Siegen aus 8 Spielen und 79:11 Toren wurde die Gruppe wieder klar dominiert. Es hätten eigentlich 10 Spiele sein sollen, doch leider gab es eine Mannschaft die weder im Hinspiel noch im Rückspiel gegen uns antreten wollte. Verstehen kann man es ja 🙂 !

Ein großes Lob an unsere Jungs die sich für jedes Spiel immer wieder neu Motivieren konnte. Auch das Trainerteam macht einen riesen Job für die Bande. Und das alles macht die Mannschaft auch außerhalb von Weilerswist / Euskirchen bekannt! So wurde zum Beispiel ein hervorragender zweiter Platz geholt beim DFA U9 Cup mit einem Startfeld wie z.B. der 1 FC Köln, Wuppertaler SV, Taxofit Fussballschule Köln, FC Pesch, Krefeld und viele mehr. Und das sogar nur im Neun Meter Schießen da es im Finale 0:0 ausging. Daran sieht man was die Jungs bei den Trainern gelernt haben und wie sieh es meistens auch Umsetzten.

Tore für die Vernich Tigers schossen…..

Max und Hendrik je 1 Tor

Leon 2 Tore

Sufian, Marlon und Luis je 3 Tore

Noah und Sebastian je 4 Tore

Finley 9 Tore

Younes 12 Tore

Fynn 14 Tore

und Tom 21 Tore

Um dies zu schaffen musste die ganze Mannschaft arbeiten und als Team funktionieren. Und um die Spiele zu gewinnen musste auch ein Torwart immer auf der Höhe sein. Und das hatten wir auch mit unserem Elias.

Danke für die tolle Saison und die tollen Spiele. Jetzt kommt die Hallensaison und auch dort wollen wir den ein oder anderen Sieg anstreben. Informationen gibt es wie immer hier!

Sieg im vorletzten Meisterschaftsspiel

Im vorletzten Spiel der Herbstrunde gelang unserer F1 der 7 Sieg im 7 Spiel. Leider wurden bis jetzt 2 Spiele vom gleichen Gegner abgesagt. Es ging nach Lechenich zur Germania. Hier haben wir uns nicht von der besten Seite präsentiert.

Zur Halbzeit konnten wir nur ein Tor erzielen. 1:0 so ging es in die Pause. Nach der Pause kam Lechenich zum 1:1 Ausgleich ! Es kam kein richtiges Spiel zustande und wir taten uns schwer Chancen zu erspielen. Nach einer Ecke von Younes faustete sich der Lechenicher Torwart den Ball selber ins Tor. 2:1 für uns. Kurz vor Schluss endlich mal ein schöner Spielzug den Leon zum 3:1 abschließen konnte. Da ist eine Steigerung dringend nötig für das nächste Spiel. Dort geht es am 12.11.16 um 11:00 gegen den TuS aus Zülpich. Gespielt wird in Vernich.

Sollte auch diese Spiel gewonnen werden sind unsere Jungs mit 8 Spielen und 8 Siegen Meister der Herbstrunde. Also geb noch mal alles im letzten Spiel.

img_3633

Sensationeller 2. Platz in Gräfrath

Unsere F Jugend hat am vergangenen Wochenende am erstmals am DFA U9 Cup teilgenommen. In der Vorrunde stand schon eine ganz harte Nuss auf dem Plan, und das war die U9 des 1. FC Köln. Aber auch den Rest des Starterfeld durfte man natürlich nicht Unterschätzen, denn auch dort waren noch Namenhafte Gegner vertreten wie z.B. der Wuppertaler SV, die Taxofit Fussballschule Köln, FC Pesch und Tura Duisburg!

Im ersten Spiel ging es direkt gegen die Jungs vom FC Köln! Unsere Jungs waren natürlich heiß wie Fritten Fett gegen den FC. Am Ende war es ein knappes und spannendes Spiel das 0:0 endete. Wir waren sogar ein Tick besser aber es hat nicht sollen sein.

Im zweiten Spiel der erste Sieg. Gegen den Vfr Krefeld gab es ein klares 4:1. Schnell zeigten die Jungs hier wer als Sieger vom Platz geht. Tore für Vernich durch 2 x Tom, Sufi und ein Eigentor.

 

Im dritten Spiel ging es gegen die U9 der Heimmannschaft Gräfrath. Das war ähnlich wie beim Spiel gegen den FC eine unerwartete harte Nuss. Gräfrath ging früh in Führung und so mussten wir offensiver Spielen und der Zeit hinterher rennen, denn es ging ja „nur“ 12 Minuten. Ein paar Minuten vor dem Ende gelang Fynn noch der Ausgleich.

Das vierte Spiel war schon ein sehr wichtiges , da wir mit zwei Unendschieden und einem Sieg knapper zweiter in der Gruppe waren. Nun ging es gegen Vohwinkel die bis dato erster in der Gruppe waren. Unsere Jungs kämpften und rannten was das Zeug hielt und wurden am Ende belohnt für ihren Kampf. Sie gewannen 2:1 gegen Vohwinkel durch Tore von Tom uns Younes.

Damit waren wir eigentlich auf einem guten Weg ins Viertelfinale. Eigentlich…..

Vohwinkel wurde nach dem Spiel gegen uns vom Turnier ausgeschlossen, weil die beiden Trainer in jedem Spiel Rabatz gemacht hatten. Somit wurden alle Spiele von Vohwinkel mit 2:0 für die Gegner gewertet und es ergab sich eine für uns nicht schöne Tabellen Situation. Wir waren plötzlich nur noch dritter und waren gezwungen das letzte Spiel zu gewinnen. Und wir mussten Tore schießen damit wir ein besseres Torverhältnis zum Gruppen zweiten bekamen falls dieser sein letztes Spiel auch gewinnen sollte. Das letzte Spiel musste mindestens mit 7:0 gewonnen werden.

Gegner war hier die U8 der SpVg Porz 09. Es mussten mindestens 7 Tore in 12 Minuten her. Das war unseren Jungs bewusst und sie legten los wie die Feuerwehr. Schnell stand es 1:0, 2:0 und 3:0. Man merkte die Jungs wollten den Sieg und spielten sich in einen kleinen Rausch. Am ende hieß es 8:0 für Vernich durch Tore von Hendrik, Younes, Fynn und 5 x Tom !

Damit waren wir hinter Gräfrath „die durch den Ausschluss von Vohwinkel in der Tabelle nicht mehr dritter sondern erster war “ und vor dem 1. FC Köln als Tabellen zweiter im Viertelfinale. Wer hätte dies vor dem Beginn gedacht das wir in die nächste Runde kommen.

Im Viertelfinale wartete dann die U9 der SpVg Porz 09. Das Spiel hatten wir gut im Griff und am Ende hieß es ganz Souverän 2:0 für Vernich durch Tore von Max und Tom. Damit war der Einzug ins Halbfinale perfekt.

Hier im Halbfinale hieß der Gegner SC Holweide aus Köln die gegen den Wuppertaler SV gewonnen hatten. Auch in diesem Spiel waren unsere Jungs wieder voll Fokussiert und spielten super zusammen. Holweide hatte nicht den Hauch einer Chance und die ein zwei Chancen die sie hatten konnte unsere Torwart Marlon parieren. Am Ende war es ein klares 3:0 für den TuS durch Tore von Fynn und 2 x Tom.

Finale…..hier ging es gegen den BV Gräfrath.

In der Vorrunde hatten wir ja schon mal das Vergnügen gegen Gräfrath zu spielen. Nach dem knappen 1:1 in diesem Spiel endete das Finale mit 0:0 und es ging ins 9 Meter Schießen.

Gräfrath gewann dies leider mit 2:0 und wir waren Turnier Zweiter.

Unsere Jungs haben ein super super Turnier gespielt und haben sich mit dem 2. Platz von 24 Mannschaften mehr als belohnt. So eine super Leistung über das gesammte Turnier war Grandios von allen Mannschaftsteilen, egal ob Torwart, Abwehr, Mittelfeld oder unser Sturm, das war eine MANNSCHAFTSLEISTUNG.

Alte Herren trotz Niederlage ganz Stark

Beim gestrigen Heimspiel unsere AH gegen die AH aus Stotzheim kann unsere Mannschaft auf ein ganz starkes Spiel zurück schauen. Gegen die stärkste AH Mannschaft hier im Kreis gibt es eigentlich nur darum, die Niederlage so niedrig wie möglich zu halten. Doch gestern waren unsere „alten“ Jungs super drauf. Die Abwehr stand sicher und verschob gut, Das defensive und das offensive Mittelfeld verteilte über weite strecken die Bälle super und machte die Räume zu, so das Stotzheim keine richtigen Möglichkeiten fand um in ihr Spiel zu kommen. Und unser Sturm versuchte alles was möglich war, leider ohne Torerfolg. Ringo im Tor war dann auch noch der gewohnt sichere Rückhalt. Zum Ende der ersten Halbzeit kam dann auch noch etwas Glück dazu. 0:0 zur Halbzeit war schon eine starke Mannschaftsleistung. Auch in der zweiten Hälfte konnten wir uns gut dagegen stemmen. Leider wurden hier die Räume für Stotzheim etwas größer, da sie mit einem hohen Tempo spielten und das war für uns schon schwerst Arbeit. Bis zehn Minuten vor Schluss stand das 0:0, doch dann hatten wir Stotzheim etwas zu viel Platz gelassen und so ging Stotzheim doch noch mit 1:0 in Führung mit einem Distanzschuss. So blieb es dann bis zum Ende.
Das war ein ganz starkes Spiel unserer Mannschaft gegen einen sehr Lauf und Spiel starken Gegner.
Weiter geht es am 12.11.16 um 17:00 Uhr in Vernich gegen Kerpen

AH mit hoch verdientem Sieg

Im heutigen Heimspiel unsere Alten Herren des TuS Vernich gegen Zülpich gab es einen klaren 3:1 Sieg. Das Spiel lief von der ersten Minute aus nur in eine Richtung und das war das Tor der Zülpicher. Relativ früh konnte Vernich mit 1:0 durch Markus Braun in Führung gehen. Bis dahin lief es ganz rund für Vernich und Zülpich kam zu keiner Minute ins Spiel und auch nicht wirklich in die Nähe des Vernicher Tors. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Vernich durch einen Treffer von Herbert Wagner mit 2:0 in Führung gehen. Das war mehr als verdient. Es hätte schon höher stehen können wenn Vernich alle seine Chancen besser genutzt hätte. Vor dem Halbzeitpfiff dann doch noch eine Chance für Zülpich. Aber der Zülpicher Stürmer verschoss Frei stehend vor dem Tor. Dann war Pause. In Halbzeit zwei waren die Zülpicher etwas Mutiger im Spiel nach vorne und erspielten sich dann doch schon etwas mehr Chancen, auch durch die Hilfe der Vernicher Mannschaft die im Spiel nach vorne keine klaren Bälle mehr spielte und so manchen Ball herschenkte. Dadurch kam Zülpich öfter zu Konter Chancen, auch weil die Vernicher Abwehr teilweise zu hoch Stand und das auch nicht nah genug beim Gegner. Die folge das 1:2 aus Zülpicher Sicht. Kurz vor dem Spielende erhöhte Markus Braun mit seinem zweiten Treffer auf 3:1 was dann auch der Endstand war. Auch oder gerade in Halbzeit zwei wurden Chancen verspielt auf Vernicher Seite die für drei Spiele gereicht hätte. Aber der Ball wollte einfach nicht rein bei dem ein oder anderen Spieler. Auch Zülpich hatte noch die ein oder andere Chance zum Verkürzen. So blieb es bei dem hoch verdienten Sieg für Vernich.
img_3489

Erneuter Sieg der F1

Und wieder ist unsere F1 als Sieger vom Platz gegangen. Die Jungs haben in dieser Herbstmeisterschaft noch kein Spiel verloren. Doch Anfangs sah es nicht danach aus das es heute wieder ein klarer Sieg für unsere Jungs geben sollte. Die ersten Fünf Minuten hielt Bliesheim super dagegen und hatte auch mehr vom Spiel. Unsere Jungs waren zu weit weg vom Gegner, zu schläfrig und zu Ungenau vor dem Tor und in den Pässen. Auf das 1:0 für unsere Jungs in der 5 Minute gab es direkt die Antwort der Bliesheimer mit dem Ausgleich. Das beides innerhalb von knapp zwei Minuten. Doch direkt nach dem Ausgleich konnten wir wieder in Führung gehen und diese dann nach ausbauen. Am Ende hieß es 9:1 für unsere Tiger.
Tore für Vernich : Fynn 3x / Tom 3x / Musti 2x und Hendrik mit einem super Kopfball Tor nach einer perfekten Ecke von Musti.
Weiter geht es für die Jungs am 29.10.16 beim Heimspiel gegen den SSV Lommersum um 11:00 Uhr in Vernich.

Die Serie der F1 geht weiter….

Beim heutigen Heimspiel und Beginn der Rückrunde der F1 gegen Sinzenich/Schwerfen/Bürvenich zeigte sich weiter die gute Arbeit der Trainer. Die Jungs haben sich wieder auf den Punkt konzentriert und haben ihr Spiel mit 12:2 (5:1) gewonnen. Es hätte durchaus auch etwas höher Ausfallen können wenn die Jungs ihr Chancen ordentlich zu Ende gespielt hätten, der Pfosten und die Latte nicht im Weg gewesen wären und wenn sie das ein oder andere mal gepasst hätten anstelle von „mal drauf halten“ !

Aber alles in allem gab es heute viele schöne Kombinationen und daraus resultierende Tore. Sei es mit direkt Pass-Spiel über mehrere Station bis ins Tor, Tolle Ecken mit Kopfballtoren oder tolles Flügelspiel deren Flanken einen Abnehmer fanden vor dem Tor!

Auch wenn in Sinzenich kein starker Gegner erwartet wurde zeigte die Jungs und auch besonders das Mädel der Truppe das sie schon gut Fußball spielen können. Beide Sinzenicher Tore waren verdient und gut rausgespielt.

Für unsere Jungs geht es weiter am 22.10.16 um 12:30 Uhr beim Auswärtsspiel in Bliesheim!

AH Sieger im Derby

Beim Derby unserer Alten Herren konnte am vergangenen Samstag ein ganz klarer 7:1 Sieg gegen den SSV Weilerswist eingefahren werden. Torschützen auf Vernicher Seite waren 3 x P.Haas, 2 x Ch. Werres, 1 x F. Welter und 1 x S. Schmitz

Weiter geht es am Samstag den 22.10.16! Gegner ist Schwadorf. Gespielt wird um 17:00 Uhr in Vernich

img_3346

F1 mit weißer Weste nach der Hinrunde

Unsere F1 hat nach der Hinrunde der Herbstmeisterschafft noch keine Niederlage einstecken müssen. Aus den ersten fünf Spielen konnten vier gewonnen werden und ein Gegner ist leider nicht angetreten.

Im ersten Spiel ging es nach Sinzenich/Schwerfen/Bürvenich. Hier konnte ein klarer 13:1 Sieg eingefahren werden.

In Spiel zwei hieß der Gegner BC Bliesheim. Auch hier wurde klar mit 11:2 gewonnen.

Etwas schwieriger lief es im Heimspiel gegen Lechenich. Hier konnte zwar auch mit 8:2 gewonnen werden, aber unsere Jungs fanden hier in keiner Phase des Spiel zu ihrem Spiel.

Im letzten Spiel der Hinrunde ging es nach Zülpich gegen deren TuS. Hier konnte ganz klar mit 11:2 gewonnen werden. In dem Spiel hat sehr viel sehr richtig gut funktioniert. Schöne Pässe, gute Laufwege, tolle Flanken, gutes Spiel miteinander und noch schönere Tore.

Die Trainer können mit einer vollen Punkte Ausbeute aus den Spielen und mit einem Torverhältnis von 43:7 höchst zufrieden sein.

Am kommenden Samstag den 08.10.16 startet die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen Sinzenich/Schwerven/Bürvenich um 11:00 auf dem Kunstrasenplatz des TuS Vernich.