Knap den Turniersieg verfehlt !!!

Beim Hallenturnier des FC Flerzheim wollte man schon besser abschneiden als Tags zuvor beim SC Villip. Auch wenn man im Großen und Ganzen mit dem 4. Platz in Bonn zufrieden sein konnte.

In unserer Gruppe waren die üblichen Verdächtigen, der SSV Lommersum, Wüschheim Büllesheim und als Neuer Gegner der TV Rheindorf.

Unser erstes Spiel war gleich das erwartete Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften Schenkten sich nichts. Chancen auf beiden Seiten. Tom hätte das 1:0 für uns machen müssen, scheiterte aber aus kürzester Distanz an der Latte. Und auf der anderen Seite hielt Fynn das was zu halten war. Und am Ende hieß es 0:0.

Das zweite Spiel sollte besser laufen für unsere Jungs. Sonst hätten wir wohl dort schon keine Chance mehr gehabt auf ein weiter kommen. Gegner die Sportfreunde WüBü hatten nicht den Hauch einer Chance gegen unsere gut eingestellte Mannschaft. Beide Tore erzielte Tom mit zwei schönen sehenswerten Toren. Nun war wieder alles möglich mit einem Sieg im letzten Spiel war sogar das Finale in Sicht.

Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner TV Rheindorf. Es war ein Geduldspiel. Bei einem Unentschieden winkte wie am Vortag das Spiel um Platz 3-4. Unser Jungs kämpften um jeden Zentimeter der Halle in diesem Spiel wollte unbedingt ins Finale. Auch der Sturm und das Mittelfeld verteidigten geschickt gegen den Ball so, dass es vor unserem Tor kaum Chancen gab für Rheindorf. Und trotz der guten Verteidigung der Mannschaften hatten wir auch Chancen. Und als alle mit einem 0:0 rechneten und wir schon Gedanklich im kleinen Finale waren packte sich Tom nach toller Vorarbeit ein Herz spielte zwei Gegner aus legte sich den Ball von links auf den rechten Fuß und schob nur zwei Sekunden vor der Schluss Sirene am Torwart vorbei ein zum 1:0. Was für ein Krimi. Die Fan Gemeinschaft auf den Rängen unserer Jungs war fertig mit den Nerven. Dieser 1:0 Sieg bedeutete dass wir im Finale waren.

Dort hieß der Gegner, FC Rheinbach. Die Mannschaft aus Rheinbach hatte ihre Gruppe mit 9:0 Toren und 9 Punkten klar dominiert und wurde verdient erster der Gruppe. Wir waren Gruppen Erster mit 7 Punkten und 3:0 Toren. Auch das Finale zeigte sich als Spannend und hart umkämpft. Der Fc Rheinbach hatte wohl seinen ersten ernsthaften Gegner bei diesem Turnier gefunden. Trotz allem Kampf ging Rheinbach nach nur zwei Minuten in Führung. Auch in diesem Spiel muss man die Moral der Jungs wieder Loben. Nach dem Rückstand kämpften alle, jeder für jeden. Auch hier hatten das Mittelfeld und Tom im Sturm viele Laufwege zurück gemacht um den Ball zu erkämpfen. Die Abwehr um unseren Kapitän Luis schmiss sich in jeden Ball und in jeden Zweikampf. Zwei drei gute Chancen hatte Tom schon zum Ausgleich auf dem Fuß. Aber leider hielt der Rheinbacher Torwart sehr gut, wie auch Fynn in unserem Tor. Und als wenn es an dem Tag hätte kein anderer gedurft war es wieder Tom mit seinem vierten Turnier Tor der eine Minuten vor Schluss für das 1:1 sorgte mit einem schönen Schuss nach Vorarbeit von Musti und Marlon. Das war dann auch der Endstand in einem guten Finale.

Nun hieß es 7 Meter Schießen. Um es kurz zu machen…Leider haben alle drei Schützen nicht das Tor getroffen und wir wurden guter Zweiter hinter einer starken Mannschaft vom FC  Rheinbach.

Vielen Dank für ein tolles Team das heute tollen Fußball, Tolle Tore, Tolle Abwehr und Mittelfeld Arbeit und tolle Paraden gezeigt hat. Danke an das Trainer Team das unsere Mannschaft vor jedem Spiel immer wieder Puscht und einstellt. Und danke an unsere Fan Gemeinschaft auf der Tribüne. Ihr Fieber immer mit und feuert die Jungs an mit allem was ihr habt.  Auch unsere Fans die mal nicht mit fahren können Fiebern mit und freuen sich über die Nachrichten und Ergebnisse der Jungs. DANKE DAFÜR

IMG_3434

Weiter geht es am 30.01.16 beim Hallenturnier des VFR Flamersheim